FixedFloat Blog

Unsere News, Kryptowährungen und Tutorials

BitTorrent. Funktionen und Vorteile

Eine kurze Geschichte von BitTorrent

BitTorrent ist das größte verteilte Peer-to-Peer-Dateiaustauschprotokoll (P2P-Technologie), das 2001 von Bram Cohen erstellt wurde. Im Jahr 2004 wurde die BitTorrent Inc Corporation gegründet und bereits im Jahr 2006 wurde beschlossen, Torrent zu kaufen, das ein direkter Konkurrent war. Danach gab es viele Versuche, das Projekt zu monetarisieren, um eine Handelsplattform auf Basis von BitTorrent zu schaffen. Leider scheiterten alle Projekte und 2016 suchte Bram Cohen nach potenziellen Käufern der Organisation.

Im Jahr 2018 kaufte der Gründer der TRON-Kryptowährung, Justin Sun, BitTorrent für 140 Millionen US-Dollar. Danach wurde das BitTorrent-Token TRC20 erstellt, mit dem Benutzer motiviert werden sollen, die Netzwerkbandbreite aufrechtzuerhalten. Benutzer, die Dateien auf ihren Computern speichern und das Netzwerk beschleunigen, sollten mit BTT-Münzen belohnt werden.

Funktionen von BitTorrent

  • Die BitTorrent-Plattform hat die Aufmerksamkeit der dApps-Entwickler auf sich gezogen. Sie können Geld verdienen, indem sie Anwendungen darauf veröffentlichen. Beispielsweise wurde bereits die dezentrale Anwendung BitTorrent Speed ​​gestartet, die mithilfe von BTT die Download-Geschwindigkeit erhöht.
  • BitTorrent ist ein TRC10-Token und funktioniert daher ohne Verwendung der virtuellen TVM-Maschine. Die BTT-Übertragung ähnelt der von TRX — Sie benötigen Bandbreite, um Transaktionen durchzuführen.
  • Im vergangenen Jahr sind die Kosten für BTT um mehr als 3000% gestiegen. Im April 2020 betrugen die Kosten für BTT 0.00022 USD, im April 2021 0.008024 USD.
  • Das gesamte BitTorrent-Volumen beträgt 990 Milliarden BTT, das schrittweise bis 2028 freigeschaltet wird.

Nachteile von BitTorrent

  • Der Kampf gegen Raubkopien stellt eine Bedrohung für die Aussichten von BitTorrent dar.

TRON-Netzwerkbandbreite

Um eine Transaktion im TRX-Netzwerk durchzuführen, benötigen Sie Bandbreite. Jedes Konto hat standardmäßig 5000 Einheiten Bandbreite täglich. Durchsatzeinheiten pro Transaktion ist die Anzahl der Bytes in einer Transaktion multipliziert mit der Rate der Durchsatzeinheiten. Im Durchschnitt verbraucht eine einzelne Transaktion etwa 250 Bandbreiteneinheiten.

Wenn nicht genügend Bandbreite vorhanden ist, um die Transaktion abzuschließen, wird TRX vom Konto aus verwendet. Der Durchsatz kann erhöht werden, indem die Mittel für 3 Tage eingefroren werden. Nach dieser Zeit wird der Bandbreitenwert erhöht.