FixedFloat Blog

Unsere News, Kryptowährungen und Tutorials

Steigende miner fees im Ethereum-Netzwerk

Die Nachfrage nach Ethereum-Transaktionen wächst aufgrund der Schaffung neuer dezentraler Dienste und ETH-basierter Token von Tag zu Tag weiter. Aus diesem Grund gibt es eine beispiellose Erhöhung der Provision im Netzwerk. Die Transaktionsgebühren haben einen Höhepunkt erreicht, der seit Beginn des Netzwerks nicht mehr gesehen wurde. Das Problem gerät außer Kontrolle, aber es gibt immer noch keine schnelle und klare Lösung. Wenn dies den Benutzern jedoch Unbehagen bereitet, da sie hohe Provisionen zahlen müssen, verdienen die Bergleute damit Geld.

Was ist die miner fees?

Die miner fees ist eine Gebühr für Bergleute, um eine Transaktion abzuwickeln. Im Ethereum-Netzwerk wird eine Gebühr für die Durchführung von Aktionen erhoben — Geldtransfer, Ausführung von Funktionen, die in smart contracts vorgesehen sind, Übertragung von Token usw. Die Auszahlung wird dem Bergmann gutgeschrieben, der den Block zuerst erstellt hat.
Unser Tauscher berücksichtigt zwei Provisionen — unsere Provision und die Bergarbeitergebühr. Diese Provisionen sind im Wechselkurs enthalten.

Was ist GAS?

GAS ist eine Einheit, mit der die Höhe der Provision für eine bestimmte Rechenaktion angegeben wird. Der GAS-Preis gibt die Menge an ETH an, die Sie für jede Gaseinheit ausgeben möchten. Es wird in "Gwei" gemessen. Je mehr Sie den Preis für GAS festlegen, desto höher ist die Priorität Ihrer Transaktion und desto schneller wird sie abgewickelt.

Wie wird GAS berechnet?

Es ist sehr schwierig, den genauen Betrag der ETH zu berechnen, um eine Transaktion zu senden. Wenn Sie Token an die ETH-Blockchain senden möchten, müssen Sie die ETH auf Ihrem Guthaben haben, um die Provision zu zahlen. Es ist erforderlich, dass der ETH-Betrag in der Brieftasche geringfügig höher ist als die derzeitige durchschnittliche Provision im Netzwerk. Die durchschnittliche Provision kann mithilfe des Blockchair-Analysedienstes geschätzt werden.

Es ist anzumerken, dass bei smart contracts die Kosten pro Provision höher sind als bei regulären Transaktionen im ETH-Netz. Dezentrale Finanzierung (DeFi) basiert auf smart contracts, weshalb die Kosten ihrer Provision auch von der Netzwerklast abhängen. In jüngster Zeit hat sich diese Abhängigkeit besonders bemerkbar gemacht — das ETH-Netz ist stark ausgelastet, die Gebühren sind deutlich gestiegen.

Wachstum der Ethereum-Provision

Die Gebühren für Transaktionen im Ethereum-Netzwerk steigen sehr schnell. Wenn die Gebühren bis Mitte Juli im Bereich von $0,4-0,7 schwankten, wurde laut Blockchair-Daten vom 2. September 2020 ein historisches Maximum verzeichnet — die durchschnittliche Transaktionsgebühr betrug $15.

Warum wachsen die Provisionen?

Zu den Hauptgründen für den Anstieg der Transaktionspreise gehört die Beliebtheit der Dienste Stablecoin Tether (USDT) und Dezentral Finance (DeFi). Täglich gibt es im ETH-Netzwerk mehr als 500.000 aktive Adressen, mit denen das Netzwerk kaum fertig wird. Eine große Anzahl von Transaktionen mit hohen Provisionen verdrängt diejenigen, die die Provision senken. Daher sind Benutzer gezwungen, die Provision zu erhöhen, um ihr Geld zu erhalten.

Das Ethereum-Netzwerk hat eine begrenzte Bandbreite. Und je mehr Ressourcen für intelligente Verträge aufgewendet werden, desto langsamer funktioniert es. Aus diesem Grund müssen Benutzer Gebühren erheben, um ihre Transaktionen zu beschleunigen.

Lösung des Problems hoher Provisionen

Die Entwickler von Ethereum diskutieren mögliche Lösungen für das Problem der hohen Gebühren im ETH-Netzwerk. Die Möglichkeit der Implementierung eines Kryptowährungsprotokolls namens EIP-1559, das von Vitalik Buterin und anderen Entwicklern vorgeschlagen wurde, wird erwogen. Eine der von den Entwicklern in Betracht gezogenen Optionen ist auch das Erstellen eines Ethereum 2.0-Updates.

Bisher wurde dieses Problem jedoch nicht gelöst, weshalb es nicht rentabel ist, kleine Beträge umzutauschen. Andernfalls besteht das Risiko, dass der Provisionsbetrag einen wesentlichen Teil des Austauschs ausmacht oder diesen sogar übersteigt.