FixedFloat Blog

Unsere News, Kryptowährungen und Tutorials

Ersetzen und Abbrechen einer Bitcoin-Transaktion

Wofür wird es benötigt Replace by fee?

Eine Situation entsteht, wenn Sie eine Transaktion abbrechen oder ersetzen möchten. Dies kann daran liegen, dass Transaktionen lange Zeit nicht in den Block gelangen. Alle Operationen, die nach dem Start nicht zum Block hinzugefügt wurden, gelten als nicht bestätigt. Unbestätigte Transaktionen finden meistens gerade wegen der geringen Gebühren statt. Solche Transaktionen können weiterhin verarbeitet werden.

In Bitcoin, Ethereum und anderen Blockchains gibt es einen Mechanismus, mit dem Sie eine unbestätigte Transaktion durch eine andere Transaktion mit einer höheren Provision (transaction fee) ersetzen können. Dieser Mechanismus wird als Ersetzen durch Replace by fee.

Beschleunigung von Transaktionen durch Erhöhung der Provisionen

Der Ersatz von Transaktionen war vom Ersteller des Systems, Satoshi Nakamoto, vorgesehen, wurde jedoch zu einem bestimmten Zeitpunkt deaktiviert. Es wurde dann in RBF geändert und in Bitcoin Core 0.12 und älter enthalten. Zum Ersetzen wird in den Transaktionsdaten ein spezielles Feld nSequence bereitgestellt, das signalisiert, welche Transaktion älter ist. Damit eine Transaktion möglicherweise ersetzt werden kann, muss die nSequence kleiner als (0xffffffff - 1) sein.

Standardmäßig legen die meisten modernen Brieftaschen nSequence sofort das Maximum fest, und die Möglichkeit, Transaktionen zu ersetzen, muss in den Einstellungen aktiviert sein.

Durch Gebühr ersetzen fügt einer bestehenden Transaktion eine neue Provision hinzu. Während der Erstellung einer Transaktion fügt die Brieftasche einen Kommentar hinzu, der das Recht angibt, die Provision zu ändern, nachdem sich die Übertragung zur Verarbeitung in der Warteschlange befindet. Zu diesem Zweck verfügt die Electrum-Brieftasche beispielsweise über das Add-On "Gebühren manuell bearbeiten" und "Durch Gebühr ersetzen".

Bevor Sie Münzen senden, müssen Sie sicherstellen, dass die Option "Ersetzbar" in der Brieftasche aktiviert ist. Wenn die Transaktion längere Zeit nicht bestätigt wurde, können Sie die Überweisung erhöhen. Wählen Sie eine feststeckende Transaktion im Brieftaschenverlauf aus und legen Sie eine neue zusätzliche Provision fest.

Durch Aktivieren der RBF-Option informieren Sie die Netzwerke, dass Sie im Falle einer Verzögerung bereit sind, mehr zu zahlen, und die neue Übertragung wird automatisch anstelle der alten akzeptiert. Bitcoin-Geldbörsen Bitcoin-Kern, Electrum und Green Address haben eine solche Funktion.

Beschleunigen einer Transaktion mit Child Pays for Parent

Die meisten Transaktionen senden nicht nur BTC an den Empfänger, sondern geben auch "Änderung" zurück. Diese Änderung kann für die nächste Transaktion ausgegeben werden. Die CPFP-Funktion kann sowohl vom Absender als auch vom Empfänger des Geldes verwendet werden.

Eine neue Transaktion (z. B. zwischen Ihren Adressen) mit einer hohen Provision wird mit einer geringen Gebühr an die erwartete Transaktion angehängt. Bei einigen Brieftaschen können Sie dies bereits tun, bevor die Transaktion bestätigt wird. Somit wird für diese beiden Transaktionen die Gesamtprovision berücksichtigt, von deren Wert die Geschwindigkeit der Aufnahme eines Bündels von Transaktionen in einen Block abhängt.

Wenn die Brieftasche keine unbestätigten Änderungen zulässt, Sie können sich alle Gelder senden, die sich in Ihrer Brieftasche befinden.

Derzeit unterstützen nicht alle Bergleute CPFP. Sie reichen jedoch aus, damit Ihre Transaktion in den nächsten Blöcken bestätigt wird.

Transaktion abbrechen

Wenn die Bitcoin-Transaktion bestätigt wird, ist die Stornierung nicht möglich. Wenn die Transaktion jedoch keine Bestätigungen enthält, können Sie dies folgendermaßen tun: Senden Sie eine wiederholte Zahlung von derselben Adressausgabe an eine Ihrer Adressen, jedoch mit einer höheren Provision als die vorherige Transaktion. Die erste Transaktion geht mit der höheren Provision einher und die zweite wird automatisch liquidiert.