FixedFloat Blog

Unsere News, Kryptowährungen und Tutorials

Wie wird die FixedFloat Rate gebildet?

Wenn Sie eine Bestellung für FixedFloat erstellen, sehen Sie den Gesamtbetrag einschließlich aller Provisionen. Beim Vergleich der FixedFloat-Raten stellen viele Kunden fest, dass der Gesamtbetrag von 0.5% in einer variablen Bestellung und von 1% in einer festen Bestellung abweichen kann. Bei kleinen Beträgen kann die Differenz zwischen dem gesendeten und dem empfangenen Betrag 10 bis 20% betragen. Warum passiert das? Welche Gebühren sind im endgültigen FixedFloat-Tarif enthalten? Detaillierte Antworten finden Sie in diesem Artikel.

Welche Gebühren sind im FixedFloat-Kurs enthalten?

Der Kurs beinhaltet 3 Aufträge:

  • FixedFloat kommission — 0.5% oder 1% je nach ausgewählter Auftragsart. Dies ist der Gewinn, den unser Service für einen Umtausch erhält.
    Die Fester Kurs friert die Rate für 10 Minuten ein und beträgt 1% des Betrags. Sie erhalten genau so viel Kryptowährung, wie Sie beim Erstellen eines Austauschs auf dem Bildschirm sehen.
    Der Variabler Kurs beträgt 0.5% des Betrags. Der Wechselkurs wird endgültig festgelegt, wenn Ihre Transaktion die erforderliche Anzahl von Bestätigungen vom Blockchain-Netzwerk erhält.
  • Die Miner-Gebühr für eine gesendete Transaktion ist eine Gebühr für Bergleute zur Abwicklung einer Transaktion. Die Gebühr wird für die Durchführung von Aktionen erhoben: Überweisung von Geldern, Ausführung von Funktionen, die in intelligenten Verträgen vorgesehen sind, Überweisung von Token. Die Auszahlung wird dem Bergmann gutgeschrieben, der den Block zuerst erstellt hat.
  • Konsolidierungsgebühr für eine akzeptierte Transaktion.
    Konsolidierung ist die Konsolidierung von Mitteln an einer Adresse. Dies geschieht, um die Provision für nachfolgende Transaktionen zu reduzieren. Im Bitcoin-Netzwerk wird beispielsweise eine Gebühr für 1 Eintrag und im Ethereum-Netzwerk für das erneute Senden von Geldern an die Hauptadresse erhoben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Was ist Konsolidierung?.

Mehrfachkosten für die Konsolidierung

Verschiedene Adressen werden verwendet, um Zahlungen für Ethereum und seine Token zu identifizieren. Um ein ETH-Token zu senden, muss die Adresse die ETH haben. Beim Senden eines Tokens ist es fast unmöglich, den ETH-Betrag, der zum Senden einer Transaktion benötigt wird, im Voraus zu berechnen. Darüber hinaus ist eine Marge erforderlich, um die Provision bei erhöhter Netzwerklast zu erhöhen.

Schauen wir uns die Konsolidierung eines ETH-Tokens anhand eines Beispiels an.

Der Kunde hat 100 USDT an unsere Brieftasche geschickt. Um ein Token an die Hauptadresse abzuheben, benötigen wir:

  1. Senden Sie den erforderlichen ETH-Betrag zur Deckung aller Provisionen an dieselbe Adresse, an die USDT eingegangen ist. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens beträgt die Miner-Gebühr 50 Cent.
  2. Senden Sie USDT über die ETH an die Hauptadresse, um die Miner-Gebühr zu zahlen - nicht mehr als 1.5 USD.
  3. Bringen Sie den Rest der ETH an die Hauptadresse zurück und zahlen Sie erneut die Miner-Gebühr — 50 Cent. Alle Münzen werden an die Hauptadresse überwiesen, da von dort aus Zahlungen an Kunden erfolgen.

Insgesamt kostet es ungefähr 2.5 USD, USDT an die Hauptadresse zu senden. Der Provisionsbetrag wird zum aktuellen Satz berechnet: ETH — 400 USD, Gas — 60 Gwei.

Kurse für kleine Umtauschbeträge

Es kann äußerst unrentabel sein, kleine Mengen zu ändern. Besonders Bitcoin und Ethereum, die hohe Netzwerkgebühren haben. Der endgültige Betrag kann für Sie sehr enttäuschend sein.

Nehmen wir ein Beispiel für den Umtausch von USDT gegen BTC in Höhe von 20 USD während einer durchschnittlichen Ladezeit sowohl im Bitcoin-Netzwerk als auch im Ethereum-Netzwerk.

  • Die FixedFloat kommission zum Variabler Kurs beträgt 10 Cent
  • Bergmannsgebühr im BTC-Netzwerk — 3 USD
  • Konsolidierungsgebühr für Ethereum — 2.5 USD

Wie Sie sehen, werden bis zu 27.5% des Betrags für die Provision verwendet. Wenn beispielsweise USDT in Höhe von 200 USD gegen BTC eingetauscht wird, beträgt die Provision für Bergleute 2.75% des Betrags und 1000 USD bereits 0.55%. Daraus folgt, dass es in dieser Richtung viel rentabler ist, einen Austausch mit größeren Beträgen durchzuführen.